Anmelden
   

Kappenabend 2017

Details

Stimmung & Party pur: EINTRACHT Kappenabend Vol. 15


Kappenabend-2017

Im festlich geschmückten großen Clubheim präsentiert die EINTRACHT ’93 am Samstag, den 11.02.2017 bereits die 15.
Ausgabe des bei den Fans mittlerweile liebevoll als „Funk-und Hemdensitzung“ titulierten Kappenabends.
Bei dieser öffentlichen "alternativen Prunksitzung" herrscht durch die bunt gemischten Beiträge eine ganz besondere Atmosphäre.  
Passend zum närrischen „Anlass“ wird hier noch die „Faschenaacht“ in ihrer urigsten Form mit viel Wortwitz und lustigen Einlagen zelebriert.
Sämtliche "Narren" aus Nah und Fern aller Altersklassen dürfen sich angesprochen fühlen und sind ganz herzlich zu dieser Veranstaltung willkommen.
Dieses kultige Event hat sich in den Jahren seit den Anfängen, zunächst „nur“ als eine Art Geheimtipp gehandelt, zu einer festen Institution in Sachen Humor und vor allem zu einem Event für Alt & Jung gleichermaßen etabliert.
Für die passende musikalische Stimmung vor, während und vor allem nach der Sitzung im freien Partyteil sind wie immer die beiden Hofmusikanten DJ Crazy und DJ Maio zuständig. Dass bewährte Orga-Team um Sitzungspräsident Fred Schärpf dem Orgateam Rolf & Ursel Günter sowie Vorstand Jürgen Mellinger ist bereits mitten in den Vorbereitungen, um wie jedes Jahr die besten äußeren Bedingungen zu schaffen.
Im „Sitzungsteil“ treten im Eintracht Narrentempel (Clubheim II) neben Tänzen, Büttenreden und musikalischen Beiträgen erneut bekannte Größen der hiesigen Büttenszene auch jüngere Nachwuchskräfte der Region auf, um ihr närrisches Talent unter Beweis stellen.


Neben dem bis kurz vor Beginn absolut geheimen „Eintracht-Jubiläums-Prinzenpaar“ laufen bei Sitzungspräsi „Fred“ alle inhaltlichen Fäden sowie die Leitung auf der närrischen Showbühne zusammen. Auch für diese Sitzung hat der schlagfertige und wortgewandte Präsident, neben eigenen Beiträgen, auch wieder einige Überraschungsgags für die Besucher parat.
Dieses Jahr werden sich als ganz besonderer Gag sowohl eine regional als auch eine international bekannte Politikgröße auf den weiten Weg in den Odenwald machen, um mit musikalisch bzw. wortgewandten Beiträge aufzuwarten – man darf also sehr gespannt sein.
Das närrische Publikum kann sich daher auf viele faschenaachtliche Highlights sowie ein abwechslungsreiches und amüsantes Programm einstellen.
Der „Eintracht-Narrentempel“ öffnet seine Pforten pünktlich ab 19.11 Uhr, die Sitzung startet dann pünktlich um 20.11 Uhr mit dem Einzug des Hofstaates nebst Gefolge umrahmt von der liebreizenden (Männer)-Prinzengarde.
Der Eintritt ist wie immer frei, für einen Sitzplatz sollte man sich aber rechtzeitig vor Ort einfinden.
Im Anschluss an die Sitzung ist ansonsten noch lange nicht Feierende, denn da steigt wie immer die große Clubheimtanzparty mit den beiden DJ’s.
Der neu gestaltete (Wunder)Bar befindet diesmal im neuen Festplatzbereich wobei das beheizte Barzelt diesmal noch mehr Platz für das Partyvolk bietet, so dass der große Kappensause mit bunt gemixter Musik und Abfeiern bis zum Kehraus, nichts mehr im Wege steht.